BestBoard® Kühlleisten

Eine grüne Energiebilanz und KEINE mikrobiologische und chemische Belastung der Raumluft

Nach dem gleichen Prinzip des Strahlungsaustausches, wie bei der Heizleiste, wurden die einzigartigen BestBoard® Kühlleisten entwickelt – keine Konvektion, rasche Kühlung, keine Kondensation.

Grüne Energieeffizienz
  • Niedrige Betriebskosten – geeignet für den energieautonomen Betrieb
  • Freier Platz auf Dach für die Montage einer Photovoltaikanlage –
  • Möglichkeit der Koppelung für energieautonomen Betrieb
  • Reduzierte Baukosten: keine Kondensationsableitung, Zuluft- und Abluftleitungen notwendig, keine Durchörterung der Außenmauer
  • Keine Fernbedienung notwendig – Ansteuerung durch Raumthermostat (für Heizen und Kühlen)
  • Keine Beschattungsmaßnahmen von direktem Sonnenlicht notwendig
  • Biooptimales Raumklima
  • Biooptimales Raumklima
  • Keine mikrobiologische und chemische Belastung der Raumluft
  • Gleichmäßige Temperaturverteilung
  • Keine Konvektion und keine Kondensation an Leiste und Bauteiloberflächen
  • Keine Geräuschemission der Kühlleiste im Raum
  • Optimale Luftfeuchtigkeit zwischen ca. 45 – 50 %
  • Einfache Installation
  • Flexibles System – nachträgliche Raumänderungen machbar
  • Betrieb mit Wasser in Vor- und Rücklauf – kein Gasrohr notwendig, kein Kondensat Abflussrohr notwendig
  • Dezente Leiste – als umlaufende Stuckleiste wahrnehmbar
  • Referenzen

    Das BestBoard® System kann bereits auf mehr als 12.000 zufriedene Kunden verweisen. Das System wurde in Privathäusern, Schulen, Spitälern, Hotels, Spa-Bereichen, Kirchen und Museen installiert. Es schützt nachweislich Kunstgegenstände und bringt auch Kirchenorgeln wieder zum Einsatz.

    Einen Auszug von Referenzen finden Sie hier: https://best-board.com/referenzen/